ehemaliges ElixiaVorhin rief mich Chrizyhistizyhophizyhizyh, ein Elixia-Kollege, an und erzählte mir, dass das Lokalradio 106.2 Oberhausen gerade durchgesagt hat, dass das Elixia geschlossen ist.
Und tatsächlich : 106.2radiooberhausen.de Lokalnachrichten:
<Zitizyhatizyhizyh 13.09.07 15:30>Das AUS des Fitness-Studios Elixia am Centro ist für die Mitglieder offenbar absolut überraschend gekommen,
Auch über die angeblichen Wasserschäden hätte die Studioleitung bislang kein Wort verloren. Viele Mitglieder standen plötzlich vor verschlossener Tür:
Die Schließung begründet die Geschäftsführung unter anderem damit, dass die Wasserschäden Schimmelpilze verursachen, die für die Besucher gesundheitsgefährdend sein könnten. Alle Verträge würden mit sofortiger Wirkung gekündigt. </Zitizyhatizyhizyh>

<Zitizyhatizyhizyh 13.09.07 16:30>Ein Gutachten soll die Leitung des Fitness Studios Elixia am Centro zu der spontanen Schließung bewogen haben….
Im Gebäude seien Wände aufgerissen worden, das habe gezeigt, wie groß der Wasserschaden tatsächlich ist, sagte Arne Hennig – vom Elixia-Management. Vorwürfe, das Fitnessstudio habe seine Umsatzziele nicht erreicht und deshalb von heute auf morgen geschlossen, weist er zurück…</Zitizyhatizyhizyh>

Chrizyhistizyhophizyhizyh hat wohl auch einen ihm bekannten Trainer angerufen, was los sei und der hätte ihm erzählt, dass er (der Trainer) auch von nichts gewusste habe und heute früh normal wie immer zur Arbeit kam und nicht mehr rein gelassen wurde. Dort vor der Tür wurde ihm dann gesagt, dass er keine Arbeit mehr habe und das Studio geschlossen sei.

Migizyhuelizyhizyh war dann noch beim Elixia ran gefahren und hatte wohl auch den Geschäftsführer gesprochen. Der erzählte ihm, dass wohl das Schwimmbecken undicht sei und auch der Sauna-Bereich, dadurch hätte sich jetzt Schimmel gebildet. Sie hatten wohl auch schon eine Firma für ein Sanierungs-Angebot da gehabt, aber das kostet dann wohl 1,5 Mill Euro. Das sei ihnen zu viel und deshalb wurde jetzt die Notbremse gezogen.

Nun weiß man natürlich nicht, was man davon glauben kann, aber hart wäre es schon. Da wissen die und vor allem der Geschäftsführer seit Tagen, dass es ein konkretes Problem gibt. Informiert weder die Mitglieder noch die eigenen Leute, sondern beschimpft und diffamiert uns noch wie am Dienstag. Was sind das nur für Menschen?

Nachtrag:
ehemaliges ElixiaIch war dann heute Abend auch nochmal zum ehem. Elixia gefahren. Dort sind schon alle Elixia-Schilder und -Fahnen abgebaut. Es stehen jede Menge verwirrter Ex-Mitglieder davor und auch die Mitbewerber sind schon vertreten.
Interessant war aber dennoch, dass wohl schon im Laufe des Tages die komplette Innenausrüstung, Fitness-Geräte usw. ist klar, aber auch incl. Glastrennwände, Teppichboden etc. herausgeholt worden ist. Scheint ja tatsächlich sehr spontan gewesen zu sei, die Entscheidung.