Lobet den Admin

Der RheinHeute ist der Sysadmin-Day 2007 (System Administrator Appreciation Day).

Nachtrag::
An der „Hotline“ gab es dazu auch tatsächlich noch ein „witziges“ Problem: Eine Anwenderin konnten nicht sinnvoll arbeiten, weil es Probleme mit dem heutigem Tag gab und meldete sich bei uns. Das zugehörige Ticket sah dann so aus:

Nachdem Frau S.(15300) sich an ihrem Rechner angemeldet hat, bekommt sie die folgende Fehlermeldung, die sie nur mit „Okay“ oder mit „Read me“ bestätigen kann:

Fehlermeldung 513714
Hardcopy:
Sie verwenden dieses Programm regelmäßig. Deshalb sollten Sie Ihrem Systemadministrator ein Trinkgeld zukommen lassen.

http://www.sw4u.de
http://www.info.hardcopy.de

Wenn Sie Okay drückt, kommt diese Meldung bei der nächsten Anmeldung wieder!

Bitte überprüfen!

Schade das ich Urlaub hatte, die anderen hatten viel Spaß mit diesem „Problem“! ;-)

Kanalbrücke2.Nachtrag Jan.2013:
Offensichtlich eskaliert das Problem mit dem Infofenster gerade.
Eine Zeit lang konnte man das Info-Fenster mit folgenden Registery-Key verhindern. Allerdings nur, wenn die installierte Version nicht älter als ein Jahr alt ist, danach erhält man die Nachricht trotz Registery-Anpassung bei jedem Starten und weil es auf der Webseite nur eine Version 2012-12-11 gibt, sollte wohl inzwischen jeder Anwender entsprechend genervt werden.

Windows Registry Editor Version 5.00
 
[HKEY_CURRENT_USER\Software\sw4you\Hardcopy\Setting s]
"V135"="1"

Nur der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass es unter Windows 7 jetzt standardmäßig ein „Snipping Tool“ geben soll, welches auch Hardcopy ersetzten kann oder man installiert sich GreenShot. Sas ist auch ein freies Programm, dass ganz nett zu bedienen ist und das auch noch einige weitere Optionen aufweist.

Gelesen: 6344 · heute: 2 · zuletzt: Fri 20.September 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.