Grav-Insel

Nordseesand zwischen dem Gemüse

Laut Bademeister sollte die Flut um 15:11 Uhr ihren Höchststand haben...

Preis vom Vogel geholt

Ich ‘meldete’ mich zwischendurch zum Bürger-Schießen auf den ‘Adler’ angemeldet...

Gespräch mit der Feuerwache

Von Osterfeld aus fuhr ich durch die Jakobi-Zeche zur Halde Haniel...

Windmühle

von Wesel zum Antritt

Bei Rose gab es auf dem Parkplatz vor Biketown eine kleine Messe mit ein paar Ständen und einen Programm...

Workout: nach Wesel über Geldern

Okay, Kevelaer hatte ich nun heute nicht erreicht und dadurch 30min gespart, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...

Start am Rhein

...die Sachen hatte ich ja schon gestern gepackt, ich brauchte also nur noch zu Frühstücken und dann die Taschen ans Bike zu hängen...

Zum Cachen in die Leucht

Heute sollte es mal ein Ziel sein, dass ich schon seit längerem auf der ToDo-Liste habe: die Leucht...

Fahrradfahrer-Unerwünscht-Schild

Hoffen wir mal, dass die Jungs von der 'Planung' kurzfristig nachbessern und die Situation wieder etwas entspannen...

Wer kennt alles den „Towel Day“?

Für die Anreise nach Grav-Insel hatte ich mir heute den großen Darf-Schein geholt und fuhr als ausgiebigen WorkOut durch die Haard nach Wesel...

auf kurzem Umweg zur Parzelle

Als ich dann gegen 15 Uhr weg kam, nahm ich dann also eine deutlich kürzere Strecke...

Eckbank und so

Tanja hatte schon unser Vorzelt leer geräumt, sodass der Platz für die Eckbank frei war...

erster Grav-Insel – Besuch 2012

Interessant war heute auch der Wasserpegel des Rheins, immerhin ist der Pegelstand in Wesel heute bei 8,43 Meter...

zum Lichtersonntag

Ich fuhr dann noch auf der Franzosenstraße, durch Königshardt und am Jacobi-Golfplatz vorbei, nach Osterfeld und kurz nach 18 Uhr war ich dann, zwar ziemlich K.O., aber tatsächlich zu Hause angekommen...

Rungenberghalde und Grav-Insel

Also konnte ich selbstverständlich auch diesmal wieder nicht so ganz direkt nach Wesel fahren, sondern wollte einen kleinen Umweg machen...

viel Sonne am Freitag

... Das weckte natürlich mein Interesse und da das Wetter heute optimal zum biken war, könnte man den Track ja einfach mal ein Stück ausprobieren...