Sprocket Hole Script for GIMP 2.4

Filmstreifen_BildschirmfotoGerade habe ich ein schickes Gimp-Plugin entdeckt: Sprocket Hole Script for GIMP 2.4
Damit kann man Fotos zu einem 35-mm Dia-Filmstreifen mit Perforation zusammen kopieren.

Sprocket Hole Script for GIMP 2.4Die Installation läuft wie gehabt: Die Datei ‚gimp-slide-with-sprocketholes.scm‘ ins Verzeichnis ‚~/.gimp-2.4/scripts‘ kopieren. Gimp neu starten.
Dann muss man in Gimp erst mal die originalen Fotos öffnen, in meinem Fall die drei siehe oben. Dann unter ‚Filter‚ | ‚Kombinieren‚ | ‚Filmstreifen‚ einen Dialog öffnen, in dem man alle Fotos rechts hinzufügen muss und die Reihenfolge festlegen kann. Man hat auch noch einige andere Schalter.

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.