Landschaftspark-(Teil)-Sperrung

Straßensperre im LandschaftsparkDas Donnerstagsbiken von letzter Woche ist inzwischen schon ein paar Tage her. Herbst im LandschaftsparkDamals hatte wir festgestellt, dass sich im Landschaftspark Nord in Duisburg jemand an der 24H-Race-Strecke ‚vergriffen‘ hat. :evil: Irgendwer hatte im Wäldchen Bäume gefällt. Am Freitag (13.11.09) hatte ich daraufhin das Umweltamt in Duisburg angemail. :

Betreff: gefaellte Baeume
 
Hallo,
ich war gestern mit dem Fahrrad im Landschaftspark-Nord. Zwischen dem
Emscherbach und der A42 gibt es dort einen kleinen bewaldeten Hügel mit
‚Waldwegen‘. s. http://osm.org/go/0GGnSzyXP-
Mitten in diesem Waldstück wurden an mehreren Stellen mehrere Bäume
gefällt. Offensichtlich mit der Maßgabe, dass die Wege unbenutzbar werden.
Daran, dass die ‚Sperrung‘ nicht am Anfang des Weges, sonder ‚gut
geschützt‘, 200 Meter weiter erfolgte, entnehme ich mal, dass die Aktion
keinen offiziellen Charakter trägt.
Können Sie uns sagen, wie dort weiter verfahren wird!?
MfG.

Gefällte BäumeBis zu Dienstag (17.11.09) tat sich erst mal genau nichts. Also sah ich nochmal auf der Webseite des Umweltamtes DU nach und fand ein Webformular. Dort warf ich meine Mail vom Freitag nochmal als ‚zweiten Versuch‘ ein. Spätestens jetzt sollte die Anfrage ja beim richtigen Bearbeiter ankommen – sollte man denken.
Straßensperre im LandschaftsparkAber auch darauf gab es bis heute keine Reaktion – von Antwort ganz zu schweigen…
Heute habe ich dann noch mal einen Versuch gestartet und diesmal an den Oberbürgermeiser von Duisburg geschrieben und ihn gefragt warum ich keine Antwort bekomme. Mal sehen ob ich jetzt etwas dazu höre, denn schließlich war er ja auch auf dem 24H-Race gewesen…
Straßensperre im LandschaftsparkNach der Arbeit war das Wetter so schön, dass ich für den Nach-Hause-Weg einen deutlich größeren Umweg gemacht habe und schnell mal zum Landschaftspark Nord gefahren bin. Die Bäume waren immer noch da.
Straßensperre im LandschaftsparkAber auch die ‚Staßensperre‘ in der kleinen Freeride hinter der Bank, von der Thozxyorstzxyoenzxyozxyo letzte Woche sprach, scheint von jemanden gemacht, der Biker hasst. :shock: Warum sonst wurde dieser ‚Wall‘ so gemacht, dass man ihn erst sieht, wenn man schon ‚am Berg steht‘..
Nun warten wir mal ab ob/wann ich Antwort von der Stadtverwaltung DU bekomme. Aber auch dienstlich haben wir gerade festgestellt, dass die Stadtverwaltung Duisburg auf Emails im Moment nicht übermäßig zeitnah reagiert. :cry: Es kann also durchaus auch noch etwas dauern…

Uwes MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 25,13 km
  • reine Fahrzeit: 1:07:46 h
  • Durchschnitt: ø22,25 km/h
  • Maximal: 35,0 km/h
  • Höhenmeter: 133 hm
Gelesen: 1544 · heute: 3 · zuletzt: Thu 5.December 2019

Trackbacks & Pings

  • Wie Nichtöffenttlich?? | USmith Blog :

    […] ins Land gegangen und ich hatte schon angefangen zu überlegen, wem ich den meine Frage zur Landschaftspark-(Teil)-Sperrung jetzt noch schicken könnte. Eine Kopie an den Duisburger Oberbürgermeister mit zu […]

    10 Jahren ago
  • Donnerstagsbiken zur Ruhrmündung | USmith Blog :

    […] zu sehen. Nachtrag: Heute, einen Tag später, las ich in einem MTB-Forum etwas über die ganze Aktion. Scheinbar habe ich doch jemanden derart getroffen, das er jetzt sauer ist und seinen […]

    10 Jahren ago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.