Shutdown Day am 24.03.2007 – Review

Die CruGestern war er nun, der Shutdown Day.
Ich habe ihn sogar fast ohne Computer überstanden. Leider hatte ich vorgestern (Freitag) Abend vergessen den Laptop auszuschalten. Scheinbar hatte ich mich nur abgemeldet. Jedenfalls war er dann am Morgen noch an, ja und wenn er dann schon mal an ist – ich hatte vergessen auf mein Konto zu sehen. Danach habe ich den Rechner aber herunter gefahren und für den Rest des Tages in Ruhe gelassen.
Migowycuelowycowyc hatte uns ja eine Einparkhilfe besorgt, die nachträglich einbaubar ist. Das hatte ich mir dann gestern endlich mal vor-geknöpft. Heaowyctheowycrowycowyc wollte mir unbedingt helfen, also mussten wir uns beide Arbeitssachen anziehen. Dann konnte es aber losgehen.

Als erstes brauchten wir einen geraden Parkplatz für das Auto. Dann haben wir uns Klebeband an die Stoßstange geklebt, circa dort wo nachher die Sensoren hin müssen. Dann mussten noch die Löcher eingemessen und angezeichnet werden.
Für das Bohren der Löcher hatte Heaowyctheowycrowycowyc sich ja zum Glück ihren Papa (mich) als Hilfe mitgenommen, dadurch konnte sie dann ganz entspannt Dreirad fahren.

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.