WordPress 4.1 ist verfügbar – schon seit gestern

WordPress 4.1 ist verfügbar! Bitte benachrichtige den Administrator.
im CentroSchon seit gestern Abend gab es bei jeden ‚Backend‘-Aufruf des Blog den dezenten Hinweis, mal wieder mit dem Administrator zu reden. – Bekanntlich sind Selbstgespräche immer noch die effektivsten. ;) – Ob es jetzt an den ausgiebigen Selbstgesprächen oder an der Küchenarbeit lag, gestern kam ich nicht mehr dazu und so musste das Update bis heute warten.
Heute Vormittag updatete ich dann schon das erste WordPress-Blog und fünf Plugins waren dort auch noch ‚fällig‘, die ich auch gleich mit updatete, bevor ich Feierabend machte.

Bei diesem Blog hier kam ich dann erst am Abend dazu und auch bei diesem Update lief mein Update-Script klaglos durch.

Es ist eine Aktualisierung der Datenbank notwendig

WordPress wurde aktualisiert! Ehe du dich drauf stürzen kannst, müssen wir nur noch deine Datenbank auf die neueste Version bringen.

Der Updateprozess beginnt. Dies kann eine Weile dauern, hab bitte etwas Geduld.

WordPress-Datenbank aktualisieren

Aktualisierung erfolgreich

Deine WordPress-Datenbank wurde erfolgreich aktualisiert.

Fortfahren

Nach der Aktualisierung der Datenbank musste ich dann noch meine üblichen Anpassungen an der Such-Funktion im Core machen und das Blog lief wieder wie gewohnt.

In der neuen Version gibt es nun auch die Funktion des ‚Ablenkungsfreien Schreibens‚:


Wenn du den Modus zum ablenkungsfreien Schreiben aktivierst, wird, sobald du anfängst zu schreiben, alles ausgeblendet, was den Editor umgibt. Ziehst du die Maus aus dem Bereich des Editors, wird alles wieder eingeblendet.

Als erstes stellte sich aber die Frage, wie kann man den Modus aktivieren? Zum Glück fand ich ‚den Schalter‘ dann doch noch schnell und muss sagen, da hatten die WP-Jungs eine richtig gute Idee.

Gelesen: 703 · heute: 2 · zuletzt: Sat 14.September 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.