Fahrradtraining zur Rhein-Fähre Walsum/Orsoy

Rhein-Fähre Walsum/OrsoyHeute war wieder Fahrradtraining auf dem Plan und diesmal waren wir nur zu zweit. Diesmal sind wir dann mal den neuen Fahrrad-Weg zum Rhein nach DU-Walsum entlang gefahren. Um viertel nach acht ging es am Treffpunkt los und nach einer knappen Stunde hatten wir die Hintour geschafft. Unterwegs hätten wir bequem satt werden können, so groß waren die Mückenschwärme. Rhein-Fähre Walsum/OrsoySpeziell auf Höhe der Emscher-Kläranlage wurde man Sandgestrahlt vor Mücken. Man durfte nicht durch den Mund atmen und wenn man den Kopf etwas drehte, waren auch noch die Ohren verstopft. Zum Glück hatten wir beide eine Sonnenbrille auf, so blieben die Augen wenigstens verschont.
Wir hatten uns gerade so zum Sonnenuntergang am Rhein eingefunden. An den Anlegestellen auf beiden Seiten war mächtig viel los und der Fährmann machte gerade Feierabend.
Wir haben dann eine Weile das Treiben auf dem Rhein beobachtet und ich machte auch noch circa 100 Fotos.
Der RheinDie Rückfahrt fand dann im Dunklen statt.
Ich hatte wohl heute nicht die richtigen Klamotten an, inzwischen taten mir nämlich schon die Hüften ziemliche weh.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 40,8 Km
  • reine Fahrzeit: 1:42:36 h
  • Durchschnitt: 24,4 km/h
  • Maximal: 42,0 km/h

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.