Unter-Wasser-Donnerstagbiken

neue HOAG-TrasseNach dem Abendbrot trafen wir uns auch wieder zum Donnerstagbiken. Durch unser spätes Abendbrot war ich wiedermal der letzte. Das Rücklicht brauchte auch erst noch etwas Pflege, aber dann konnte es losgehen. Der Regenradar sah zwar ziemlich ‚feucht‘ aus, aber die anderen warteten schon auf mich.
alte BrückeEigentlich sollte es dann nach Kettwig gehen. Also erst mal am CentrO vorbei. Hier fiel Anfrypdifrypfryp ein, dass wir ja die neue HOAG-Trasse zwischen Ovision-Gelände und Mellinghofer Straße ausprobieren könnten.
Inzwischen fing es aber doch langsam zu nieseln an und als wir über die Essener Straße fuhren, war schon klar, dass es nicht viel Sinn macht, weiter zu fahren. Ich wollte noch bis zur Mellinghofer Straße fahren, während die anderen schon langsam zurück fuhren. Ich stellte dann dort fest, dass ich einen riesen-Umweg zur Abfahrt gemacht hatte und fuhr nun die ‚Abkürzung‘ zurück. Inzwischen regnete es so stark, dass ich mir die Regenjacke anziehen musste. Dann hatte ich zu tun hinterher zu kommen – dachte ich. Aber als ich dann an der Brücke des Ovision-Gelände war und die anderen immer noch nicht sah, war klar – vor mir sind die nicht.
Jetzt gab es zwei Möglichkeiten. Sie hatten doch auf mich gewartet oder sie sind an der Essener Straße von der HOAG-Trasse abgefahren. Also wieder zurück. Da kamen sie mir schon entgegen. Sie hatten sich wegen des Regens untergestellt. – Nun aber nichts wie nach Hause.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 12,40 km
  • reine Fahrzeit: 0:42:16 h
  • Durchschnitt: 17.60 km/h
  • Maximal: 36,3 km/h
Gelesen: 948 · heute: 3 · zuletzt: Tue 18.February 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.