CAcert-Assurer

Assurer? – Wer jetzt ‚Gesundheit!‘ sagen wollte, liegt völlig falsch! ;) ;)
Ich spreche selbstverständlich von einem ‚Versicherer‘ oder ‚Zusicherer‘, der einfach ’nur‘ zusichert, dass ich tatsächlich Uwe bin. ;-) Heute Abend war nämlich ein ATE10, was wiederum soviel wie ‚Assurer Training Events 2010‘ heißen soll. Und zwar hatte die CAcert.org ins Unperfekthaus nach Essen eingeladen. Die Veranstaltung startete um 19 Uhr. Also musste ich kurz nach 18 Uhr zu Hause los radeln. Vorher hatte ich mir noch schnell einen Track auf mein Navi kopiert, der auch auf ein paar Radwegen verlief. Tatsächlich fuhr ich dann immer wieder durch Parks. :-) :-( :-)
Im Unperfekthaus musste ich dann in den fünften Stock. Die Veranstaltung bestand aus zwei Teilen. Einem Vortragsteil und einem Co-Audit. Im ersten Teil hörten wir verschiedene Vorträge, z.B zur CAcert und das Audit, und zu vielen Themen die mit der Assurance zu tun haben. (z.B. der CCA)
Im zweiten Teil ging es dann darum sich gegenseitig zu Überprüfen (Assurance). Speziell natürlich mit den Co-Auditoren, um dabei auch gleich noch ‚bewertet‘ zu werden. Dafür machten die Co-Auditoren (mutwillig) Fehler auf ihrem CAP-Formular – die dann (als Training) selbstständig entdeckt werden mussten. Um 23 Uhr schloss das Unperfekthaus die Tore und wir ‚mussten‘ entsprechend gehen. Vorher aber noch etwas zusammen räumen und die 5,50 Euro Eintritt (incl. Alkoholfrei-Flatrate) bezahlen.
Ich nahm dann für den Rückweg hauptsächlich die ‚dicken‘ Straßen und nicht die Parkwege :huuhuuu: :shock: , hatte dadurch allerdings auch einen kleinen Umweg. :-)
Nachtrag:
Durch den Event habe ich jetzt aber so viele Punkte gesammelt, dass ich nur noch einen Test (Assurer Challenge) bestehen musste und nun selber assuren darf! :-)

Gelesen: 1288 · heute: 2 · zuletzt: Sun 15.December 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.