Mal wieder 2 Caches gesucht

Paternoster… und zur Abwechslung auch mal gefunden!
Gestern Früh hatten Heaskybtheskybrskybskyb und ich auf dem Weg zur Kita schon versucht im CentrO einen GeoCache (1) zu finden, leider ohne Erfolg. Abends stellte sich dann heraus, das er auch wirklich gerade nicht da ist. :-) Allerdings stellte ich dabei fest, dass es in der Nähe einen neuen Cache gibt: GC22JK7 (2). Heute Früh kamen wir dort vorbei und versuchten auch gleich unser Glück. Um diese Zeit ist dort nicht viel los und so konnten wir ihn ganz in Ruhe suchen und haben den kleinen GeoCache auch gut gefunden. Allerdings fiel er mir dann beim wieder zurück hängen aus der Hand und ins Wasser. :shock: Also musste ich schnell über die Balustrade klettern und ihn wieder heraus fischen… Zum Glück war er dicht verschlossen und schwamm auf dem Wasser. Man gut das es gerade eine sehr „muggelfreie“ Uhrzeit war… Mein (hoffentlich) einziger Zuschauer – Heaskybtheskybrskybskyb – fand es cool wie Papa da „über den Zaun gesprungen“ ist. :cool:
Grav-InselVon der Kita zur Arbeit bin ich mal wieder ein Stück auf der HOAG-Trasse geradelt. Hauptsächlich weil ich mal nachsehen wollte ob die Brücke über die Emscher schon wieder benutzbar ist. Leider ist sie aber immer noch gesperrt.

Nach dem Abendbrot war auch wieder Donnerstagsbiken angesagt. Wir waren wieder nur zu zweit. Ich wollte ganz gern nochmal an dem GeoCache GC1NRH8 (3) vorbei, bei dem ich letzte Woche die Reflektoren nicht finden konnte. Jetzt musste ich ja nur mittels etwas Mathematik die Peilung in neue Koordinaten umrechnen und dann an den neuen Koordinaten suchen. Dazu fuhren wir erst am Kanal bis zum Stadion, dann auf dem Grünen Pfad zum Landschaftspark-Nord, dort am Emscherbach entlang und über den „Friedhof“ in Richtung Delta. Weiter den Radweg in Richtung Rhein und dann zu den errechneten Koordinaten. Dort lief es diesmal auch ganz gut und die Büchse war schnell gefunden.
Donnerstagsbiken durch den LPN zum RheinWir fuhren dann weiter zum Rhein. Auf dem Deich ging es in Richtung Walsum bzw. zur HOAG-Trasse. Und auf der Trasse fuhren wir dann mit leichtem Gegenwind wieder nach Hause.
Uwes MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 71,39 km
  • reine Fahrzeit: 3:17:47 h
  • Durchschnitt: ø21,66 km/h
  • Maximal: 39,6 km/h
  • Höhenmeter: 349 hm

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines 'Tagebuchs'. Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

2 thoughts on “Mal wieder 2 Caches gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.