Donnerstagsbiken am Rhein

RuhrmündungNach dem Abendbrot wollten wir heute wieder ein Runde biken. Das Wetter war schon den ganzen Tag herrlich und versprach eine trockene Fahrt.
Erstmal aber rief Anecjywttcjywcjyw an, ob ich beim Verladen des Chor-Flügels helfen könne. Also bin ich schnell in meine Bike-Klamotten gesprungen und zum Pfarrheim gefahren. Dort lag der Flügel schon ‚auf der Seite‘ und ich brauchte nur noch beim Verladen helfen. Petcjywercjywcjyw, der Käufer war für solche Transporte gut ausgerüstet und so war es ein leichtes die ~400 Kilogramm in den Kleintransporter zu bekommen.
RuhrmündungGegen 20:30 Uhr konnten wir uns dann zu unserem Donnerstagsbiken aufmachen. Als Ziel hatten wir kurzer Hand die Ruhrmündung gewählt. Die Strecke am Kanal entlang war auch wieder ganz gut befahrbar. Am Rhein war es dann doch leicht zügig und so hielten wir uns dort nicht lange auf. Weiter ging es dann am Rhein ein paar Kilometer Strom-ab und dann in Richtung Landschaftspark-Nord. Auf halben Weg habe ich ja immer noch einen GeoCache (1) offen. Die Koordinaten hatte ich schon seit dem Mai 2009 im Navi. Da es Reflektoren als Wegweiser geben soll, bot sich die heutige ‚Nachtfahrt‘ ja an. Allerdings konnten wir nichts reflektierendes finden und zu Hause stellte ich dann auch fest, dass der Owner mitten im Spiel die Regeln geändert hat und nun eine Peilung zum Cache angegeben hat. Also werde ich hoffentlich beim nächsten mal hier vorbei kommen etwas mehr Glück haben. Als gute Ausrede kam ja auch noch dazu, dass wir nicht mal einen Stift dabei gehabt hätten, um uns im Logbuch einzutragen…
So fuhren wir nach kurzem Aufenthalt weiter, erst durch den Landschaftspark-Nord und dann auf dem Grünen Pfad zurück nach Oberhausen. Kurz nach 23 Uhr war ich dann wieder zu Hause.
Uwes MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 47,47 km
  • reine Fahrzeit: 2:16:50 h
  • Durchschnitt: ø20,81 km/h
  • Maximal: 41,5 km/h
  • Höhenmeter: 206 hm

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.