Ripshorster BrückeIch benutze ja schon seit einer Weile das WordPress-Plugin „A Year Before„. Aber so richtig zufrieden bin ich damit noch nicht.
Heute habe ich mir jetzt doch mal die Zeit genommen, etwas zu basteln:

# diff ayb_posts.php ayb_posts.php.org
88c88
< $q=“SELECT ID, post_title, post_date_gmt FROM $wpdb->posts WHERE ( post_status=’publish‘ OR post_status=’private‘ ) AND post_password=“ AND YEAR(post_date_gmt)=“.$datum[‚year‘].“ AND MONTH(post_date_gmt)=“.$datum[‚mon‘].“ AND DAYOFMONTH(post_date_gmt)=“.$datum[‚mday‘].“ ORDER BY post_date_gmt“;

> $q=“SELECT ID, post_title, post_date_gmt FROM $wpdb->posts WHERE post_status=’publish‘ AND post_password=“ AND YEAR(post_date_gmt)=“.$datum[‚year‘].“ AND MONTH(post_date_gmt)=“.$datum[‚mon‘].“ AND DAYOFMONTH(post_date_gmt)=“.$datum[‚mday‘].“ ORDER BY post_date_gmt“;
94,95d93
<
< $title = „<a href=\“/blog/archives/date/“.$datum[‚year‘].“/“.$datum[‚mon‘].“/“.$datum[‚mday‘].“\“>“ . $title . „</a>“;

Jetzt wird aus der Überschrift („Heute vor einem Jahr„) im Widget ein Link auf den Tag vor einem Jahr. Durch den Link kann man dann übrigens auch all das sehen, was das Plugin „eventcalendar3“ für diesen Tag noch so in Petto hat. – Ich bin begeistert! Und man sieht jetzt in der Liste des Widgets auch die privaten Artikel von vor einem Jahr. Für nicht angemeldete Gäste gibt es dann unter dem Link natürlich eine 404-Seite, denn ansehen und lesen kann man sie sich natürlich weiterhin nur angemeldet. – Und das ist mitunter auch gut so! :cool:

Nachtrag. Inzwischen hat der Autor des Plugins beide der oben beschriebenen Anpassungen als Optionen in das Plugin aufgenommen. Man kann jetzt ohne Bastelei auswählen, ob man auch die privaten Artikel anzeigen lassen möchte und es werden am 25. März auch alle Artikel der letzten 25. Märzes angezeigt. :)

Nachtrag (2013-08): Gerade stelle ich fest, dass in Menü der jährlichen Ereignisse ein komischer Link erscheint. Es gibt zwar einen gleichnamigen Artikel, aber der ist ein paar Tag und ein Jahr alt – und der Link führt auch „nur“ auf eine nichts gefunden Seite. In der MySQL-Datenbank zeigte sich dann, dass zu dieser ID ein Menü-Eintrag (post_type = „nav_menu_item“) gehört, den ich vor einem Jahr erstellt habe. Also habe ich in Zeile 199 des Plugin-Scriptes „./plugins/a-year-before/ayb_posts.php“ auch noch diesen post_type ausgeschlossen.:

196
197
198
199
200
201
202
...
    switch ($showpages) {
      case  0 :
        //$post_type = "post_type<>'page'";
        $post_type = "post_type<>'page' AND post_type<>'nav_menu_item'";
        break;
...