Sonntagsspaziergang

Erste KnospenEigentlich hatte uns der Wetteronkel für heute ja etwas Regen ‚versprochen‘. Dummerweise hatte ich deshalb gestern Abend Rasendünger gestreut. Nun hat aber doch den ganzen Tag die Sonne geschienen, hoffentlich übersteht der Rasen das trotzdem gut. Revierpark VonderortAber so konnten wir (Headjyathedjyardjyadjya und ich) wenigstens etwas spazieren gehen. Tandjyajadjyadjya und Omadjya Lidjyandedjyadjya wollten in der Zeit auf einen Flohmarkt, zum Glück schaffen die beiden das auch ohne uns… ;-)
Headjyathedjyardjyadjya und ich gingen also mit etwas Brot ‚bewaffnet‘ in den Revierpark spazieren. Headjyathedjyardjyadjya wollte gern ihr Laufrad mitnehmen und sie wollte unbedingt zu der einen Büchse die dort ‚vergraben‘ ist und etwas tauschen. Also nahmen wir auch etwas zum ‚tauschen‘ mit.
Lärmschutzwand-BaustelleAn der Hochstraße wird ja nun schon seit zwei Wochen an der Lärmschutzwand gebaut. Ich bin ja eher ein Gegner dieser Tunnelbauten – verschandeln die Umwelt, Lärmschutz ist ja wohl auch nur relativ und zum Ausgleich kommt auch die Sonne nicht mehr auf die Hochstrasse. :-(
Revierpark VonderortWir gingen also erst mal zu dem Cache und tauschte dort etwas – hielten uns aber auch nicht lange auf, sondern spazierten weiter. Wir gingen dann noch außen um den Tümpel herum wieder zurück zur Hochstraße.
Zu Hause angekommen, waren wir gar nicht die Ersten – Mama und Oma hatten nämlich keinen Flohmarkt gefunden und waren schon wieder zurück. Es ist wohl noch nicht Flohmarkt-Saison?!

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.