Fahrradtraining

Heute Abend war wieder unserer allwöchentliches Fahrradtraining angesagt. Vorher musste ich aber noch Getränke für das Caecilienfest am Samstag einkaufen. Ich sollte vier Kästen Bier, 3 Kästen Selters und einen gemischten Kasten kaufen. Die musste ich dann natürlich noch ins Pfarrheim tragen. Da hatte ich großes Glück gehabt. Ich kam gerade zu Ende der Vespermesse und Jakdtyjobdtyjdtyj, der gerade da war, konnte mir aufschließen und half mir auch rein tragen.
Landschaftspark-Nord in DuisburgUm 20:00 Uhr wollten wir uns dann zum Radeln treffen. Auf meine eMail an unsere Mailingliste hatte niemand geantwortet und als ich bei Andtyjdidtyjdtyj (leider etwas zu spät) ankam, wartete auch nur Andtyjdidtyjdtyj. Also fuhren wir beide wiedermal allein los. Heute zum Landschaftspark-Nord. Dort fuhren wir ein paar Teilstücke aus der 24h-Race-Strecke. Landschaftspark NordIch hatte zwar den Fotoapparat mit, aber die Beleuchtung der Industriekulisse war heute nicht an. Auch war es heute sehr kalt, ein paar Autos an der Bottroper Straße hatten schon eine leichte Reifschicht gehabt.
Auf dem Hinweg mussten wir ja schon an mehreren Stellen feststellen, dass der Radweg regelrecht weg gebaggert war. Umleitungen muss man ja auch nicht ausschildern oder ein kleines Hinweisschild, dass ein Radweg eine Sackgasse ist – braucht doch auch niemand. Der Radwegbenutzer kann ja die 1000 Meter zurück fahren oder durch das Gebüsch kriechen, wie an der Baustelle unter der A42-Emscher-Brücke. Auch später hinter der Buschhausener Straße war ein ganzes Stück Radweg weg. Weil wir uns etwas auskennen, wussten wir, das man die Lindener Straße entlang fahren kann und dann wieder auf die Radtrasse kommt. Wegen dieser schlechten Erfahrung auf dem Hinweg, sind wir zurück dann erst zur Schleuse Oberhausen gefahren und von dort am Kanal entlang nach Hause.
Uwes MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 24.5 km
  • reine Fahrzeit: 1:26:29 h
  • Durchschnitt: ø17.0 km/h
  • Maximal: 40.5 km/h
Gelesen: 991 · heute: 2 · zuletzt: Mon 6.April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.