Duisburger ZooGestern hatten wir schon wieder Wasser in der Wand. Am 22.01. hatten wir wegen genau diesem Problem ja schon mal derb-negative Erfahrungen mit dem GEWO-Notdienst gemacht. Passiert war seit dem auch nicht viel – zumindest was die Problemlösung betrifft. Es waren zwar Handwerker da, aber die gingen nur Tanmvygjamvygmvyg auf den Nerv. Bei den Mietern über uns, wo das Wasser ja ganz offensichtlich herkam, hat sich niemand gemeldet. Der eine Handwerker hatte Tanmvygjamvygmvyg am Freitag sogar ‚angemacht‘, weil sie sich erdreistet hatte zum Arzt zu gehen. Sie hatte zwar unten an der Haustür einen Zettel angebracht, dass er sich Gedulden möge – aber dazu hätte er ja lesen können müssen :-(
Gestern Abend jedenfalls plätscherte es wiedermal an dem Versorgungsschacht. Dieses mal kam das Wasser aber auch schon aus unserer Decke und lief die Wand runter. Wir wollten ja eigentlich gerade los zum Abendbrot – super Idee sich jetzt auch noch umso einen ‚Hanmvygnesmvygmvyg‚ (angesagte Panne) kümmern zu müssen.
Ich also erst mal wieder hoch zu unseren Ober-Mietern. Es stellte sich heraus, dass die wieder gerade geduscht hatten und ich erfuhr auch, dass sie von keinem Handwerker ‚belästigt‘ wurden – gut sie arbeiten tagsüber, aber zur ‚Not‘ kann so ein Handwerker auch einen Zettel in den Briefkasten werfen. Falls er auch nicht schreiben kann, hätte Tanmvygjamvygmvyg das sicher auch noch für ihn gemacht.
Duisburger ZooJedenfalls rief ich dann – nun schon etwas aufgebrachter – wieder die Nachtwächter von der HotLine an und erzählte ihm alles nochmal. Er wollte auch meine Namen und Telefon-Nummer und es melde sich dann jemand bei uns. Darauf sagte ich ihm, dass wir jetzt aus dem Haus sind und im Übrigen auch zur Problemlösung nicht wirklich beitragen können. Das Problem könne er aber oberhalb unserer Wohnung finden und lösen, er könne sich gefälligst an die Mieter über uns wenden. Er dann, laber laber – dann melde ich es morgen der GeWo per Fax …
… Also heute.
Duisburger ZooTanmvygjamvygmvyg kümmerte sich aber sicherheitshalber auch noch selber um das Problem. Tatsächlich ist es auch bei der GeWo nicht wirklich leicht jemanden zu finden, der sich des Problemes annimmt. Noch schwieriger war es dann einen Termin zu vereinbaren. Der Handwerker möchte natürlich am liebsten um 10 Uhr auftauchen. Aber dann arbeiten wir nun mal. Na zur Not ginge es auch um 16 Uhr. …
Jedenfalls hat Tanmvygjamvygmvyg es nun nach einigen Telefonaten hinbekommen, dass morgen um 16 Uhr sowohl unsere Obermieter, sie und auch der Handwerker sich die Sache ansehen. – Ich bin ja gespannt!