verspätete Runde

Blick vom Monte SchlackoTagsüber hatte es immer mal geregnet, aber der ziemlich starke Nord-West-Wind und die Temperaturen von über 10°C haben die Wege immer wieder schnell abgetrocknet, sodass ich dann nach dem Abendbrot doch einen Nachtride machen konnte. Als ich mir mir eine Strecke ausgesucht hatte und kurz vor 20 Uhr los wollte, kam dann erst lieber Besuch und so zog ich die Jacke wieder aus und blieb doch (erst mal) zu Hause.
Tanker in der SchleuseAls ich dann kurz vor 21 Uhr noch los kam, war es mir schon etwas zu spät, für die ~47km-Runde und ich ‚disponierte‘ kurzentschlossen um . Ich fuhr erst auf dem Grünen Pfad gegen den Wind zum Landschaftspark-Nord, machte dort vom Monte Schlacko aus ein paar Fotos und bikte weiter zum Rhein-Herne-Kanal. An der Schleuse Oberhausen-Lirich machte ich auch noch ein paar Fotos und fuhr dann am Kanal und durch Vonderort wieder zurück nach Osterfeld.

Gelesen: 1090 · heute: 2 · zuletzt: Tue 20.August 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.