Lichtmess-Samstag

Zum KrankenbesuchHeute Vormittag hatte es immer wieder geregnet und zwischendurch waren sogar einige Schneeflocken mit dabei. Wenn also heute Früh irgendein Dachs kurz aus seinem Bau geschaut hatte, war da mit ziemlicher Sicherheit kein Schatten.- Dann gibt es dieses Jahr also einen Frühen Frühling ;) – ach ja und der ist dann am 20.März.. (um 12:02 MEZ) ;)
St.Joseph-KircheNach dem Mittag wurde das Wetter dann aber wieder besser und zwischendurch schien immer wieder die Sonne. Außerdem hatte Heavvyuthevvyurvvyuvvyu heute Nachmittag wieder einen Auftritt und ich ’sturmfrei‘. Also machte ich noch die letzten Dinge, die ich im Haus erledigen wollte und zog mich zu einer Biketour um.
Krankenhaus-KapelleMein erstes Ziel war allerdings ein Krankenhaus in Styrum. Dort sah ich mir auch noch die Kapelle an und war überrascht, wie groß die Krankenhaus-Kapelle ist.
Dann fuhr ich erst mal Zickzack ein Stück in Richtung Süd-West, bis ich den Ruhrtalradweg fand. Auf dem fuhr ich dann erst zum Ruhrknie und sah mir dort den Sonnenuntergang an. Sonnenuntergang an der RuhrWeiter ging es dann durch die Ruhrwiesen zum Rhein-Herne-Kanal.
Ab dem Kanal nahm ich dann den Rückweg und hielt nur nochmal kurz an der Schleuse um die Beleuchtung anzubauen.
an der SchleuseNach dem Abendbrot schafften wir es dann auch noch Punxsutawney Phil zu sehen – und wir hatten tatsächlich auch alles richtig verstanden. – ‚Zweifelsfrei ein Schatten‘ => ‚Noch sechs Wochen Winter‘; aber heute Früh gab es keinen Schatten, also Frühlingsanfang am 20.März . ;)

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines 'Tagebuchs'. Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

1 thought on “Lichtmess-Samstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.