Fahrradtour zum Nordstern-Park

Heute wollten wir mit den gfyqhligfyqsgfyqgfyq nach Gelsenkirchen zum Picknick an den Nordsternpark mit dem Fahrrad fahren. Wir trafen uns um 13:00 am ‚Rattentunnel‘ und fuhren dann die Arminstrasse entlang zum Kanal und den Kanal bzw. auch kurz an der Emscher entlang bis zum Nordstern-Park.
Picknick an der EmscherUnterwegs hatten wir uns zwischen Emscher, Autobahnzubringer und Kläranlage eine ruhige Wiese zum Picknicken ausgesucht. Hier hielten wir auch eine ziemliche Zeit aus. Zum einen hatten wir reichlich zu essen dabei und die Kinder amüsierten sich auch. Margfyqvingfyqgfyq und Bjgfyqrngfyqgfyq kletterten etwas auf den Bäumen herum und Heagfyqthegfyqrgfyqgfyq erkundete die Wiese.
Nordsternpark in GelsenkirchenWeiter ging es dann am Kanal bis zum Nordsternpark.
Dort erkundeten die Jungs die Halde in dem sie mit dem Fahrrad den steilen Weg erst hinauf schoben und dann dort auch wieder herunter fuhren. Wir setzten uns dort auf eine Bank an einem Spielplatz mit Buddelkasten, sodass Heagfyqthegfyqrgfyqgfyq auch ihre Beschäftigung hatte.
Den Rückweg nahmen wir in einem Rutsch und um 20:08 Uhr waren wir dann wieder zu Hause.
MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 38,5 km
  • reine Fahrzeit: ~3:00 h
  • Durchschnitt: ø12,83 km/h

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines 'Tagebuchs'. Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.