Luftaufnahmen von Bing für OSM

Bing-Fotos mittels Slippymap im JOSMSeit neustem kann man im neuen Potlatch2 die Bing-Bilder benutzen, um die Datenbasis zu verbessern.
Wer aber wie ich lieber den JOSM benutzt, kann auch dort die Bing-Bilder einbinden. Allerdings war es so, dass die Version ‚testing‘ (aktuell) nicht die nötige ’slippymap‘-Version nach lädt! Also musste ich die latest-Version benutzen (josm-latest.jar). SpielplatzBei mir reichte es im Start-Script auf „version=latest“ ‚umzuschalten‘. Dann braucht man nur noch die Liste der verfügbaren Plugins aktualisieren, jetzt kann man das nötige Plugin ’slippymap‘ aktivieren – JOSM neustarten – und wieder in die Einstellungen, um dort die Bing-Maps auswählen. – Fertig.
Allerdings sei noch erwähnt, dass (wohl) gelegentlich BING-Kacheln nicht ganz passen. Ich hatte das zwar bisher nicht, aber immer erst überlegen ob das, was man sieht, wirklich passen kann.
Nachtrag (07.12.2010):
Inzwischen habe ich es noch mal mit dem Imagery-Plugin versucht und siehe da, es funktioniert jetzt auch! :-) Allerdings hatte ich ’slippymap‘ vorher wieder entfernt!!

Gelesen: 1421 · heute: 2 · zuletzt: Fri 20.September 2019

One Response to “Luftaufnahmen von Bing für OSM

  • funzt jetzt auch bei mir das Programm hat sich dann beim starten selbst geupdatet.
    Gruß
    Andkfyqreakfyqskfyqkfyq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.