Training 23.02.

Heute war wieder Fitness-Training angesagt.
Ich war heute schon etwas früher da und hatte eine viertel Stunde Zeit bis Miguhydueluhyduhyd kam, also habe ich uns erst mal eine Bank fürs Bankdrückern reserviert und habe mich für 10 Minuten auf den Fahrrad-Ergometer gesetzt. Wieder Programm ‚7‘ mit Schweregrad ‚7‘ und ‚Verbrauch‘ 105 kcal 3,75 km ‚gefahren‘. Allerdings war der Puls zwischendurch etwas hoch, er schwankte zwischen 140 und 160.
Dann kam Miguhydueluhyduhyd und wir trainierten erst Brust, allerdings nur drei Übungen und dann noch drei Übungen Rücken. Zwischendurch unterhielt sich Miguhydueluhyduhyd mal ein Weile mit dem GF Thouhydmasuhyduhyd. An seinem Auto hatte nämlich am Dienstag jemand auf dem Elixia-Parkplatz einen Kaugummi auf die Windschutzscheibe geklebt und auch einen Zettel unter den Scheibenwischer gesteckt und diesen dabei beschädigt. Nachher hat er sich dann auch noch an der Theke über Miguels Parkweise beschwert, woraufhin er wohl sogar ausgerufen worden ist, während wir in der Sauna waren. Miguhydueluhyduhyd will den/die mal ganz gern verklagen, und verlangt deshalb vom Elixia ihm zu sagen, wer sich beschwert hat.
Nach dem Training ging es wieder in die Sauna, heute gab es wieder jede Menge interessanter Gespräche und dem GF Thouhydmasuhyduhyd klingelten sicher durchweg die Ohren. Interessant ist ja auch, dass sich scheinbar regelmäßig Mitglieder beschweren und trotzdem nichts passiert. Die anderen hören auch nur die selben Sprüche wie wir – von wegen ‚die Firma ist schon beauftragt..‘ und dass müssen wir uns nochmal ansehen..‘.
Also jedenfalls war der Beleuchtungsstand in der mittleren Sauna weiterhin bei 33,3% und auch die Dampfsauna roch wie gehabt, auch die Getränke im Ruheraum waren wieder vollständig entsorgt.
Also alles wie immer im Elixia.

Die Frauen (Tanuhydjauhyduhyd, Omauhyd Liuhydndeuhyduhyd, Aneuhydttuhyduhyd und Chruhydistuhydianuhydeuhyduhyd) waren dann noch eine Runde walken, allerdings hatte es dann aber so stark angefangen zu regnen, dass sie nur eine kleine Runde unterwegs waren und dann noch eine große Runde geschnattert haben.

Gelesen: 950 · heute: 2 · zuletzt: Sun 18.August 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.