Bremsentausch

Hatte ich schon erwähnt, dass meine Magura-Louise-Scheibenbremse mich tierisch nervt??? – bzw. genervt hat – denn jetzt habe ich sie erst mal abgebaut.
Heute Vormittag hatte ich erst noch einen kleine Runden nach Flüren und durch den Wald gedreht – da hatte sie mal nicht ganz so laut geknattert, – wahrscheinlich künstliche Intelligenz – denn eigentlich wollte ich heute nämlich den Radau noch schnell aufnehmen – sozusagen als Beweis.
Nun bin ich es jedenfalls Leid – mindestens für das Rennen am Wochenende, brauche ich eine Bremse die man auch mal bedienen kann. Was nutzt mir eine tolle große Bremse, wenn man sie nicht benutzbar ist. Das Knattern ist so laut, dass man nur am Osterfelder Güterbahnhof nicht auffällt. Aber die Vibrationen die dann entstehen nerven. Sie übertragen sich auch auf den Sattel und dann tut es richtig weh…
Also nehme ich jetzt doch lieber eine kleinere Scheibenbremse, die dann womöglich nicht ganz so gut bremst, wie die Andere theoretisch – das aber dann auch wirklich macht.
Im Moment habe ich dann also schon zwei Firmennamen die an meinem nächstes Fahrrad nicht stehen werde, sowohl mit Specialized als auch mit Magura bin ich erst mal durch.

Gelesen: 598 · heute: 2 · zuletzt: Tue 14.January 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.