Wegweiser auf der StreckeHeute um 13:00 fällt der Startschuss für das diesjährige 24-Stunden-Rennen im Duisburger Landschaftspark-Nord.
Ich starte mit Anajyediajyeajye, Frank und Thoajyerstajyeenajyeajye im Osterfeld-Biker.de-Team. Bei uns geht Frank als Erster ins Rennen.
Hochofen und Kranbrücke bei NachtVorher ist für 12:15 Uhr noch ein Team-Leader-Meeting angesetzt, auf dem die letzten Details besprochen werden.

Auf der offiziellen Seite des 24-Stunden-Rennens gibt es auch einen detaillierten Zeitplan. Einen immer noch veralteten Streckenplan gibt es auch auf der 24h-duisburg.de-HomePage.
Außerdem gibt es auch eine Liste mit den gemeldeten Teams und den 24-h Race Ergebnissen. In der WAZ war schon vor Wochen ein erster Artikel: Über Stock und Stein (08.07.2008). Dort steht auch etwas von Beleuchtung an neuralgischen Punkten:

…Für die nötige Beleuchtung, etwa an den gefährlichen Stellen ist, nicht zuletzt durch einen Einstieg der Stadtwerke Duisburg als einer der Hauptsponsoren, gesorgt….

Schön wäre es ja, wir jedenfalls sind gespannt und schon ganz aufgeregt. :-)

« alle meine Beiträge zum 24-Stunden Rennen lesen »

Weil auf der oben genanten Homepage immer noch die Interims Strecke zu sehen ist, hänge ich hier mal Google-Maps mit der tatsächlich gefahrenen Strecke des 24-Stunden Race an: