Kurzes Stück Ruhrtalradweg

Heute trafen wir uns wieder nur zu zweit zum Donnerstags-biken.
Dann gab es erst mal das übliche wohin heute? – Wie wäre es mal wieder mit Kettwig, dorthin waren wir lange nicht! Das war Okay!
Mülheim an der RuhrAlso erst mal am CentrO vorbei zur Mellinghofer Strasse, dort in Richtung Mülheim. Dann weiter in Richtung Fußgängerzone. Vorher die obligatorischen 3++ Runden im Kreisverkehr und ab durch die Fußgängerzone zur Ruhr. Ja und dann eigentlich immer stromauf der Ruhr folgen. Das Wetter war herrlich, die Sonne schickte sich gerade an unter zugehen und der zunehmende Mond war eine sehr schmale Sichel. Allerdings war zum es zum testen der neuen Lampen im Moment noch etwas hell. Wir hatte beide seine PowerLeds dabei, also brauchten wir noch einen kleinen Umweg – am Besten mit Wald.
Die Ruhr bei KettwigAlso hieß es in Kettwig dann: und nun? Hier kreuzt ja der Ruhrtalradweg die Ruhr. Wir nutzten die Chance und fuhren auf ihm (dem Ruhrtalradweg) wieder zurück bis zum Rhein-Herne-Kanal (Städtedreieck – Mülheim / Duisburg / Oberhausen). Bis zur Mündung der Ruhr wollten wir heute mal nicht, es wurde doch allmählich Zeit an den Rückweg zu denken. Und so fuhren wir dann am Kanal zurück nach Osterfeld. Jetzt war es doch endlich dunkel genug, dass die Lampen zur Geltung kamen. Zum einen verschafft man sich damit etwas mehr Respekt. Außerdem sieht man den Weg deutlich besser. Die armen Kaninchen auf den Wegen, die hatte mächtig zu tun, wieder aus unserem Lichtkegel heraus zu kommen. Selbst die Ratten sah man jetzt deutlich besser. :O Ein wirklich sehr schönes Spielzeug – die Lampe.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 53,7 km
  • reine Fahrzeit: 2:31:38 h
  • Durchschnitt: 21,5 km/h
  • Maximal: 42,4 km/h
  • Temp.Min: 18°C
  • Temp.Max: 27°C

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

1 thought on “Kurzes Stück Ruhrtalradweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.