Im Regen zur Arbeit

am RuhrtalradwegHeute früh sah das Wetter überhaupt nicht gut aus. Es regnete und es war auch sehr trübe. Aber der Wetteronkel versprach, dass es im Laufe des Tages besser werden solle. Und tatsächlich wurde der Regen immer ‚dünner‘.
Also zog ich mir ausnahmsweise eine Regenjacke über und fuhr zur Arbeit. Inzwischen nieselte es auch nur noch.
Nach dem Mittag kam dann auch wirklich die Sonne heraus.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 11,3 km
  • reine Fahrzeit: 0:28:05 h
  • Durchschnitt: 24,4 km/h
  • Maximal: 37,6 km/h
  • Temp.Min: 18°C
  • Temp.Max: 28°C

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines 'Tagebuchs'. Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.