Spazieren durch den Revierpark

Gänse im RevierparkHeute Vormittag musste ich mich aber erst mal um mein Hinterrad kümmern. Ich hatte mir ja mal (Schwalbe Marathon Plus Smartguard – )Mäntel mit einer Hartschaumschicht besorgt. Trotzdem hat es ein kleiner Nagel von neun Millimeter länge da durch geschafft. Der Schlauch war schon mal geflickt und auch schon gute vier Jahre alt, also habe ich ihn gegen einen neuen getauscht.
Reiher im RevierparkDie Mäntel haben mir schon eine ganze Menge Stress erspart. Wenn ich sehe, was ich da immer so an drinsteckenden Glasscherben raus polken muss, die sonst sicher jeweils Platten verursacht hätten, haben die sich schon mehrfach amortisiert. Das gestern ist der zweite Platten in den letzten fünf Jahren. Und das erste mal war es eine lange Spax-Schraube, die von der Seite durch und durch ging. Da hätte nur Vollgummi oder Blech geholfen. Diesmal war der Nagel dann tatsächlich mal einfach etwas zu lang. :-(

Nachher war ich noch bei Anykyvdiykyvykyv. So ganz wirklich glaube ich es ja noch nicht, aber an dem der Springerei der Kette scheint nun wohl doch das große (44er) Kettenblatt vorn schuld zu sein.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 3,3 km
  • reine Fahrzeit: 0:11:32 h
  • Temp.Min: 8°C
Gelesen: 925 · heute: 2 · zuletzt: Tue 10.September 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.