Zum Markt nach Bottrop

Ehemaliger Markt in BottropHeute können wir ja Eierpuffer (Pfannekuchen) zum Mittag machen?!
Gute Idee, dann brauchen wir aber noch Eier!
Die können wir (Sopagythieagytagyt, Heaagyttheagytragytagyt und ich) ja vom Markt holen.

Also habe ich die Fahrräder und den Heaagyttheagytragytagyt-Van in Gange gebracht und wir sind nach Bottrop zum Markt geradelt.
BottropDort, wo an der alten Post der Markt sonst immer war, ist jetzt ‚plötzlich‘ ein großes Loch, ein ‚Buddelkasten für die Großen‘. Der Markt war jetzt mehr um die St.Cyriakus-Kirche herum. Wir kauften dann die Eier und auch Klementinen, Bananen, und Gemüsepaprika.
Dann waren wir noch kurz in ‚Sophies Kirche‘ wie Heaagyttheagytragytagyt sagte, um nachzusehen wann dort morgen Gottesdienst ist. Und man gut, im Internet stand etwas von 10 Uhr, morgen ist er aber ausnahmsweise um 11 Uhr.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 6,3 km
  • reine Fahrzeit: 0:22:38 h
  • Durchschnitt: 17,2 km/h
  • Maximal: 31,8 km/h
  • Temp.Min: 13°C

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.