phpMyFAQ auf Apache 2.x

Gerade wenn es darum geht, Anleitungen zu schreiben, finde ich weder WordPress noch MediaWiki wirklich gelungen. Speziell wenn man einige Screenshots mit nur wenig Text hat, muss man viel basteln, das der „Fluss“ erhalten bleibt und die Übersichtlichkeit nicht leidet.
Also wollte ich mir mal phpMyFAQ auf meinem Webserver einrichten, um es mir ansehen zu können.
ein KormoranNachdem ich das Paket auf den Webserver geladen und entpackt hatte, stand ich vor dem nächsten Problem: die Entscheidung welche URL ich wählen möchte. Den vorgegebenen Pfad, der sofort direkt auf die Software schließen lässt, wollte ich nicht behalten. Also kürzte ich den Alias sofort auf /faq. Im phpMyFAQ-Root-Verzeichnis fand sich auch ein passendes Apache-Konfig-File, dass ich mir ins Apache-conf-Verzeichnis kopierte und weiter bearbeitete. Nach kurzen basteln hatte ich die Apache-Konfiguration so weit, dass ich mit der eigentlichen Installation starten konnte. Die Datenbank hatte ich vorher auch schon vorbereitet und so lief die initiale Einrichtung schnell durch.

Im Eintrag für die „referenceURL“ entfernte ich die Domain und kürzte ihn auf „/faq“, dadurch war auch gleich sowohl http:// als auch https:// gültig.

Gelesen: 260 · heute: 3 · zuletzt: Mon 16.September 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.