Kommentare ohne Gravatar?

OrangenbäumchenLetztens hatte sich ein Kollege einen Gravatar eingerichtet und nun stolz bei mir Kommentiert, in der Hoffnung dann dort auch mit dem Bildchen aufzutauchen.
Ganz so einfach war das dann aber gar nicht. Zum einen brauche ich natürlich in meinem Blog das WordPress Gravatar Plugin. Das war ja noch leicht zu schaffen.

gravatar_leer01Außerdem muss aber das Theme auch die Gravatare anzeigen können. Und da wurde es dann schon schwieriger. Mein Theme (Greenery_deDE von Lars-Michael Rowvyllfwvylwvyl) möchte ich ja schon behalten. So bleibt also ’nur‘ das vorhandene Theme entsprechend anzupassen. Auf der Plugin-Seite war aber auch ein guter Hinweis.

gravatar_wavMan brauchte ja nur die Funktion ‚< ?php gravatar(„R“, 40); ?>‚ in die Datei ‚comments.php‚ einfügen und hätte es. Bearbeiten kann man diese Datei an der Konsole mit einem Editor oder im WordPress-Backend unter ‚Themes bearbeiten‚. Die mit <!– UP –> eingeklammerte Zeile<!– /UP –> ist entsprechend einzufügen.:
(!Hinweis: WordPress verschluckt hier in der Anzeige das zweite Minus bei den Kommentar-Klammern)


<ol class=“commentlist“>
<?php foreach ($comments as $comment) : ?>
<li class=“<?php echo $oddcomment; ?>“ id=“comment-<?php comment_ID() ?>“><!– UP –><?php
if( function_exists( „gravatar“ ) ) { ?><div style=“float:left;width:50px;height:65″ ><img src=“<?php gravatar(„R“, 40); ?>“></div><?
php }
?><!– /UP –>
<cite><?php comment_author_link() ?></cite> Schrieb
<?php if ($comment->comment_approved == ‚0‘) : ?>
….

Und schon kann das Theme auch die Gravatars in den Kommentaren anzeigen.

Nachtrag:
Ich habe mal in meine Zeile eine Abfrage eingebaut, die überprüft ob das Gravatar Plugin aktiviert ist. : ‚if( function_exists( „gravatar“ ) ) { ..

Gelesen: 5514 · heute: 2 · zuletzt: Fri 21.February 2020

4 Responses to “Kommentare ohne Gravatar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.