Letzte Bike-Tour.2010

KickenbergstraßeHeute war der letzte Donnerstag in diesem Jahr und wir haben es trotz des vielen Schnees tatsächlich fertig gebracht, noch einmal unser planmäßiges Donnerstagsbiken durchzuziehen. :twisted: Heute sind wir allerdings nur auf Asphalt gefahren und auch nur auf den größeren Straßen, die inzwischen fast durchgehend schwarz sind.
Brücke im RevierparkWir fuhren erst die Bottroper Straße immer gerade aus, durch die Bottroper City. Dort hieß die Straße dann allerdings Osterfelder Straße bzw. Horster Straße. Weiter dann nach Gelsenkirchen, vorbei an der Halde 19 und dem Schloss Horiiyystiiyyiiyy. Dann bis zum Fuß der Moltke Halde, dort wussten wir dann allerdings nicht mehr so recht weiter – wir wollten ja schließlich schon auf Hauptstraßen bleiben und wiederum nicht unbedingt auf Schnellstraßen kommen ;-) … Also drehten wir hier besser um und fuhren wieder fast den selben Weg zurück.
Letzte Bike-Tour.2010 auf AsphaltSo waren wir dann kurz nach 22 Uhr wieder zu Hause.
Auf den letzten Metern hatten wir dann allerdings auch noch ein paar Autofahrer zum hupen animiert. Mein Mitbiker hatte die Auto-fahrer (an sich) gerade kurz vorher noch gelobt, von wegen dass alle so rücksichtsvoll und geduldig mit uns seien – und prompt bewiesen sie uns das Gegenteil. :evil:
Uwes MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 28,96 km
  • reine Fahrzeit: 1:50:22 h
  • Durchschnitt: ø15,74 km/h
  • Maximal: 31,9 km/h
  • Höhenmeter: 160 hm
  • Temp.Min: -5°C

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.