Geocaching – ich komme

Grubenlampe auf der Halde RheinpreußenEin paar Kollegen erzählen schon seit Wochen von nicht viel Anderem als von ‚GeoCaching‘.
Nun muss ich es doch auch mal probieren. Das Besuchen eines GeoCaches ist dann womöglich auch gleich ein guter ‚Vorwand‘ für eine Fahrrad-Tour. Halden haben es mir natürlich besonders angetan. Die Grubenlampe, die man von der Rheinbücke der A42 aus sieht, wollte ich mir schon immer mal etwas genauer ansehen und einen Cache gibt es dort scheinbar auch: GCHJ4M‘. Also habe ich mich bei GeoCaching.com angemeldet und eine Tour zur Rheinpreußenhalde ganz nach oben auf meine ToDo-Liste geschrieben. ;)

Siehe auch hier:

Gelesen: 828 · heute: 2 · zuletzt: Sat 10.August 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.