Training 05.11.

Herbst im RevierparkHeute war wieder Fitness-Montag, zum Glück hatte Tanacymjaacymacym heute ausnahmsweise mal eine ’normale‘ Arbeitsschicht. So konnte sie Heaacymtheacymracymacym zur Kita bringen und auch wieder abholen. Die letzten Tage hatte es nicht geregnet, dadurch waren die Radwege auch schön trocken. So konnte ich heute früh direkt mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren und hinterher auch mit dem Fahrrad zum Fitness.
Dort war ich dann aber trotzdem erst kurz vor halb vier. Wir machten erst drei Übungen Brust und dann noch drei mal Rücken, bevor wir in die Sauna gingen. Habe ich schon erwähnt, dass die Sauna hier (JAAAA — lasst mich ausreden) wärmer ist, als die Sauna, in der wir immer im Elixia waren. Im Elixia gab es zwar auch eine ’95°C‘-Sauna, aber die war ja noch dreckiger als die ’85°C‘-Sauna. Hier ist die Sauna ungefähr so warm wie dort die wärmere Sauna, nur das die Sauna hier sauber ist. Man muss sich nicht mehr merken, wie herum das Handtuch beim letzten Sauna-Gang lag, weil hier das kein ekeliger Dreck auf dem Holz ist, der bitteschön weiterhin unten bleiben muss. Hier ist das weiße Handtuch auch nach dem dritten Saunagang noch von beiden Seiten weiß.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 13,9 km
  • reine Fahrzeit: 0:38:14 h
  • Durchschnitt: 22,2 km/h
  • Maximal: 39,7 km/h

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines "Tagebuchs". Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.