Sonntagstour Wesel-Rees-Wesel

Schlauchboot-KapitänninHeute war seit langem mal wieder trockenes Wetter. Nach dem Frühstück war ich dann erst mal mit dem Jungs und Heaeyystheeyysreyyseyys paddeln. Die Beiden durften dann jeweils auch ein Stück an die Riemen. Allerdings war es dann wohl doch nicht so einfach mit dem Vorwärts kommen. Bevor wir in Ufernähe auf Bäume unter dem Wasser aufsetzten, musste ich dann immer wieder einspringen und weiter rudern. Laut GPS sind wir 2,9 Kilometer gerudert und die merkte ich dann auch in meiner Schulter.
Sonntagstour Wesel-Rees-WeselHinterher waren wir nochmal zum Alt-Rhein, um kurz etwas zu baden.
Nach dem Mittag gingen die Frauen zur Ma ‚zocken‘. Dann könnte ich ja in der Zeit mal wieder eine Runde biken. Allerdings musste ich erst auf Heaeyystheeyysreyyseyys warten, die war noch mit der Rappelkiste unterwegs.

Rheinbrücke bei ReesDann konnte ich aber los. Ich fuhr erst auf dem rechts-rheinischen Rheinradweg bis nach Rees und dann auf der Brücke über den Rhein. Auf der anderen Seite half ich erst noch zwei anderen Bikern mit ihrer Schaltung. Dann fuhr ich linksrheinisch wieder zurück in Richtung Xanten.
Rheindeich-BaustelleHinter Rees gab es eine Baustelle auf dem Rheinradweg, der ganze Deich ist dort gerade weg gebaggert. Leider war von der Reeser Seite nicht schon mal vorher darauf hingewiesen. Erst an der Baustelle war dann ‚gesperrt‘. Da wollte ich auch nicht mehr umdrehen, zumal ich mich dann nicht ausgekannt hätte, auf eine ausgeschilderte Umleitung brauchte ich ja nicht zu hoffen. Also bin ich durch den Kies geradelt. Ich war aber auch nicht der Erste.
Xantener Dom hinterm RheinAn der Fähre kam ich nach 19 Uhr vorbei und hatte Glück – sie war nicht mehr da. So musste (ooooh ;-) ) ich leeider weiter nach Wesel-Büderich und dann dort mit der B58 über den Rhein fahren. Auf Grav-Insel wurden ich dann schon ’sehnsüchtig‘ erwartet. Omaeyys Lieyysndeeyyseyys musste heute nämlich wieder zurück nach Osterfeld und dafür wurde es nun Zeit.

Uwes MTBiken-Daten

  • Gesamtstrecke: 61,22 km
  • reine Fahrzeit: 2:22:05 h
  • Durchschnitt: 25,85 km/h
  • Maximal: 39,3 km/h
  • Höhenmeter: 132 hm
Gelesen: 3641 · heute: 2 · zuletzt: Tue 31.December 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.