nochmal der 13. auf einen Freitag

am Kanal… hatten wir in diesem Jahr doch schon mal.
Diesmal war er aber kein _Problem_ ;-)
Früh ging es wie gehabt erst zur Kita und dann zur Arbeit. Auf dem Weg zur Arbeit hätte ich erst mal beinahe eine Fußgängerin „erlegt“. So was passiert, wenn drei ältere Damen mit Schoßhündchen und Rückholleine auf dem Radweg quatschen. (Daneben liegender Fußweg wird selbstverständlich ignoriert) Trotz klingeln, wird erst im letzten Moment „Platz“ gemacht, dann aber jeder in eine andere Richtung :-( Danke nochmal. Jedenfalls war ich schon nicht mehr sehr schnell, musste aber trotzdem so stark bremsen, dass ich zuletzt das Hinterrad ziemlich hoch in der Luft hatte….
OGM-KipperAuf der Arbeit sprach ich mit einer Kollegin nochmal über den GeoCache GC1N5Q3 – Elch 2 (1). Gestern war ich ja schon mla kurz dort um nachzusehen ob man vor Ort einen Hinweis findet. Jedenfalls war ich dann hinterher kaum an meinem Platz und siehe da, mir fiel die Lösung ein – darauf muss man erst mal kommen.
Nach der Arbeit musste ich heute wieder den Dokka-Kipper holen. Morgen ist ja Papiersammeln von den Pfadfindern und ich hatte mich bereit erklärt zu helfen. Der GeoCache lag ja fast auf dem Weg, nur so zirka 5 Kilometer Umweg. ;-) Ein Überlebender im Revierpark-TümpelAlso bin ich noch etwas zeitiger auf der Arbeit los und erst am Cache vorbei geradelt. Ich habe ihn auch ganz gut gefunden war und war immerhin als Dritter ( :-) Bronze :-) ) bei diesem Cache
Anschließend holte ich nun aber wirklich den Kipper und fuhr erst mal nach Hause. Seit zwei Tagen gibt es auch einen neuen GeoCache GC1NK9C – Titanic (2) am oder besser im Revierpark-Tümpel. Den musste ich auch noch schnell heben. Hier hat es sogar „nur“ zu Platz vier gereicht.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 23,46 km
  • reine Fahrzeit: 1:00:39 h
  • Durchschnitt: 23,21 km/h
  • Maximal: 40,8 km/h
  • Höhenmeter: 203 hm

About the Author

Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines 'Tagebuchs'. Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.